Kieferorthopäde Kinder Jugendliche Eimsbüttel Hamburg
 

KIEFERORTHOPÄDIE FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN

Kinder und Jugendliche:
Kosten

Gesetzliche Krankenkassen
Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung werden bei Kindern von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht. Hierbei gibt es ein klar definiertes Indikationssystem (KIG = kieferorthopädische Indikationsgruppen), nachdem die Notwendigkeit der Behandlung eingestuft werden muss.
Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt zunächst die Kosten in Höhe von 80-90 % (10% Eigenanteil ab dem 2. Kind). Der verbleibende Eigenanteil der Eltern wird nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung erstattet.

Ab der Stufe 3 übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für „eine ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige“ Behandlung. Das heißt für den Patienten eine auf das Notwendigste begrenzte Behandlung. Die Kostendifferenz für besondere, über die Zweckmäßigkeit hinausreichende Leistungen, wie z.B. die extra anfallenden Kosten für elastische sanfte Behandlungsbögen und moderne ästhetische Bracketsysteme muss vom Patienten getragen werden.
Gerne erstellen wir für die gewünschten Extraleistungen einen Kostenvoranschlag, so dass Sie in Ruhe entscheiden können für welche Art der Behandlung Sie sich für Ihr Kind entscheiden.
Auf Wunsch steht Ihnen auch die Möglichkeit der Ratenzahlung zur Verfügung – sprechen Sie uns einfach darauf an.

Private Versicherungen
Hier richtet sich die Kostenerstattung für kieferorthopädische Leistungen nach Ihrem individuellen Vertrag mit der privaten Krankenkasse. Bei beihilfeberechtigten Patienten greifen zudem die Richtlinien der Beihilfestelle.
Gegebenenfalls übernehmen private Zusatzversicherungen nur einen Teil der Kosten. Daher sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen die Erstattung der Kosten vor Beginn der Therapie genau zu prüfen. Vor der Behandlung erarbeiten wir nach Erstellen der diagnostischen Unterlagen einen kieferorthopädischen Heil- und Kostenplan. Dieser muss vom Versicherten bei der kostenerstattenden Stelle (Krankenkasse, Beihilfe) eingereicht werden. Erst nach Rückantwort sollte mit der Behandlung begonnen werden.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.


Weitere Informationen:
- Frühbehandlung
- Behandlung mit herausnehmbaren Geräten
- Behandlung mit festsitzenden Geräten


- weiter lesen: Kieferorthopädie für Erwachsene | Kontakt & Anfahrt | Seitenanfang | Startseite


Kieferorthopädie AN DER CHRISTUSKIRCHE | Dr. Sausan Chayeb
Schäferkampsallee 56-58 | 20357 Hamburg-Eimsbüttel
Fon 040 - 43 18 48 88 | info@kfo-christuskirche.de




 










Kieferorthopäde Praxis Hamburg Eimsbüttel Telefon Kontakt